Mea culpa, Herr Söder

Da habe ich vor der Wahl noch gemeint, sie faselten von einem Linksrutsch und schwups, behielten Sie recht. Die Partei “Die Linke” ist so stark abgerutscht wie nicht einmal ich es vermutet hätte. Aber auch Sie sind ja mittlerweile so nah an die 5%-Hürde herangerückt, daß auch bei Ihrer Partei in Bälde der Einzug in den Bundestag nur noch durch die Direktmandate gesichert werden könnte1.

War vermutlich nicht jener Linksrutsch den Sie herbeifantasierten und -fantasieren, aber eben definitiv ein Linksrutsch. Wenn es in diesem Land überhaupt einmal wieder ein links — jenseits dessen wo man vor 70 oder 100 Jahren die Mitte verortet hätte — gäbe, hielte ich das allerdings weniger für einen Linksrutsch als vielmehr für eine vernünftige Sache2.

Als Parteivorsitzender einer NSDAP-Nachfolgepartei verstehen Sie sicher was ich meine 😉

// Oliver

  1. Apropos. Sagen Sie, Herr Söder, die vielen Direktmandate welche ausgerechnet auch die CSU erringt haben nicht etwa mit Ihrer Blockadehaltung bei jenem Thema zu tun, der uns einen neuen bisher größten Bundestag beschert hat? Ich frag nur … []
  2. Von den antiaufklärerischen, reaktionären und identitären Pseudo-Linken der Generation Beleidigt halte ich hingegen so wenig wie die meisten … []
This entry was posted in DE, Gedanken, Meinung, Wertewesten. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.