PISA auch bei älteren Semestern sichtbar?!

Glücklicherweise muß man heute den Heise-Newsticker nicht mehr täglich verfolgen, denn eine Zusammenfassung der interessantesten Themen findet man ganz sicher bei Mathias – so auch diesmal wieder.

Bei mir stellt sich da gleich die Frage, ob man den Richtern ins Gehirn gesch sich anhand solcher Entscheidungen eine PISA-Schädigung bereits bei früheren Generationen nachweisen ließe. Nun mag der eine oder andere den Richtern zugestehen wollen, daß sie sich mit dem Internet noch nicht auskennen – in Ordnung, dann laßt uns doch mal den Vergleich zu einem echten Forum1 ziehen. Nähmen wir einmal an ich skandierte auf dem Forum irgendeiner Uni, hilfsweise der Cottbuser Uni, irgendwelche Sprüche, die manchen Leuten (bspw. dem Staatsschutz) nicht gefallen. Nähmen wir weiterhin an es handele sich dabei um Aufrufe zum Widerstand gegen die perversen Ideen sogenannter “Sicherheitspolitiker” ala Schäuble, Beckstein und Schily. Folgten wir der “Logik” der Hamburger Richter, müßte die Uni für meine Meinung geradestehen, selbst wenn ich das in der Nacht tue während kein Universitätsbeamter anwesend ist.

Unsere Jurisprudenz hat sich da mal wieder ruhmvoll geschlagen. “Prudenz” bedeutet übrigens “Weisheit”, viel ist jedoch davon bei heutigen Richtern nicht mehr zu bemerken.

// Oliver

  1. Forum (Platz), Forum (Kultur) []
This entry was posted in DE, EN, Gedanken. Bookmark the permalink.

1 Response to PISA auch bei älteren Semestern sichtbar?!

  1. mathias says:

    denn eine Zusammenfassung der interessantesten Themen findet man ganz sicher bei Mathias

    Und das ärgert mich, denn eigentlich wollte ich im Blog über andere Dinge schreiben: die Tutorials mit Micha, mein Auto ;), was ich programmiere, usw.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.