Wunderbares Schwimmbad und (fast) keiner geht hin

Das Forster Schwimmbad ist super. War ja nach der Renovierung bisher noch nicht drin. Die offizielle Sprachregelung ist ein versöhnliches “Freibad” um den Leuten die Schuldgefühle zu nehmen wenn sie eben nicht schwimmen wollen.

In den letzten drei Tagen war ich im Schwimmerbecken meist über längere Zeit allein. Schade, denn das Schwimmbad ist ja wohl mal der Hammer.

Super ausgestattet. Wenn die Wassertemperaturen etwas höher und die Öffnungszeiten etwas humaner wären, könnte man es direkt mit Laugardalslaug in Reykjavík vergleichen 😉

// Oliver

This entry was posted in DE, Gedanken. Bookmark the permalink.

1 Response to Wunderbares Schwimmbad und (fast) keiner geht hin

  1. Michael says:

    Also ich gehe zum Schwimmen grundsätzlich ins Hallenbad, weil im Freibad kann man nicht gescheit seine Bahnen schwimmen, da ist einfach zu viel los. Und ist das Wetter noch schön, hat man das Hallenbad fast für sich alleine. Und wenn sie dann noch die Liegewiese aufmachen… 😛 Leider hat unser Hallenbad (http://www.vellmar.de/stadtvellmar/hallenbad/hallenbad.htm) während der Sommerferien geschlossen. 🙁

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.