Christen angegriffen?

Aha, Christen – genauer Kopten – wurden also in Ägypten angegriffen. Ein Aufschrei geht durch die christliche Welt ungeachtet ihrer tiefen Spaltung. Seltsam.

In den Nachrichten klang es für mich direkt nach einem Angriff auf Menschen. Als ob das nicht schlimm genug wäre, wird hier weiter diskriminiert (also unterschieden) und je nach der eigenen Agenda von Christen oder Kopten geredet. Egal ob von Ratzinger oder von Merkel. Und das wo doch Diskriminierung in anderem Zusammenhang gern verurteilt wird.

Es geht eben scheinbar doch mehr um die Agenda der jeweiligen Person welche das Wort ergreift, nicht darum daß hier Menschen – übrigens aufgrund der gleichen Diskriminierung welche in der Rhetorik auf beiden Seiten benutzt wird – angegriffen wurden. Wie unterschiedlich die Meßlatten doch sein können … 🙄

// Oliver

This entry was posted in DE, Gedanken. Bookmark the permalink.

1 Response to Christen angegriffen?

  1. Isopod says:

    Genau so bescheuert wie “X Menschen kamen um’s Leben, darunter auch Y Deutsche”. Als ob’s einen Unterschied machen würde…

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.