Endlich bestätigt

Das endgültige Ergebnis der Bundestagswahl lautet 48,4% der Zweitstimmen für die Schwarzgelbe Koalition. Danke, daß nach nur zwanzig Jahren der überwunden geglaubten Diktatur eine solche – und das mit Billigung der Bevölkerung und der Medien – wiederauferstanden ist. Das dürfte den Unionsparteien sicherlich am meisten gefallen, da sie ja ohnehin an Wiederauferstehung glauben.

Keine Angst, ich denke nicht, daß Linke oder SPD etwas geändert hätten, wie auch immer die an einer möglichen Koalition beteiligt gewesen wären. Aber die Tatsache, daß trotz eindeutigem Verfehlen der absoluten Mehrheit kein Aufschrei durch die Medien geht – ja daß dieses Ergebnis nur durch die Schnarchsäcke unseres höchstblasierten Gerichts ermöglicht wurde, weil diese den Parteien eine Änderung des Wahlgesetzes in so kurzer Frist nicht ins Hausaufgabenheft schreiben konnten – traurig. Einfach nur traurig.

Auch ging es den höchstblasierten Richtern ja nicht darum, daß die Direktmandate genauso undemokratisch sind wie eine 5%-Hürde, sondern darum daß ein Wähler – ohne dies zu wollen – dank der aktuellen Regelung in der Lage ist durch seine Stimmabgabe für seine favorisierte Partei dieser zu schaden, weil sich die Regelung eben unter Umständen gegen die Partei auswirkt.

// Oliver

This entry was posted in DE, Gedanken, Ich, der Zyniker and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.