Mein Mathelehrer ist ein Lügner

Kein Wunder, daß die Bildung in Deutschland als schlecht eingeordnet wird. Die ersten Prognosen sind aktuell:

  • ARD: 33,4% CDU/CSU und 14,8% FDP
  • ZDF: 33,5% CDU/CSU und 14,6% FDP

Nach Adam Riese und Eva Klein (und meinem Mathelehrer) sind dies für eine schwarzgelbe Koalition:

  • ARD: 48,2%
  • ZDF: 48,1%

Nach bundesdeutschem Recht ist dies offenbar genug für eine komfortable absolute Mehrheit. Aber als in der DDR Geborener verstehe ich natürlich westdeutsche Mathematik nicht so gut …

Update 1:

ARD: 33,6% + 14,7% = 48,3%
ZDF: 33,8% + 14,7% = 48,5%

Update 2: Auch der GröFaZ hat offenbar an den toitschen Schulen keine kompatible Mathematik lehren lassen. Meine Oma bekam das gleiche heraus wie ich. Schlußfolgerung: Sozialismus und Nationalsozialismus können soweit nicht voneinander entfernt sein. Diktatur ist Diktatur …

Update 3:

ARD: 33,6% + 14,7% = 48,3%
ZDF: 33,8% + 14,6% = 48,4%

Update 4:

ARD: 33,9% + 14,5% = 48,4%
ZDF: 33,8% + 14,6% = 48,4%

Update 5:

ARD: 33,7% + 14,6% = 48,3%
ZDF: 33,8% + 14,6% = 48,4%

// Oliver

This entry was posted in DE, Gedanken, Ich, der Zyniker. Bookmark the permalink.

2 Responses to Mein Mathelehrer ist ein Lügner

  1. anonymisgreat says:

    Das ist jetzt wohl der Punkt, wo die tollen Überhangmandate ins Spiel kommen.
    622 Sitze nach dem Spiegel, für CDU/FDP gibt es 239 + 93 = 332 = 53,4%*622

  2. Oliver says:

    Laut den abgegebenen Verlautbarungen hätten die Unionsparteien zusammen mit der FDP auch ohne Überhangmandate noch die absolute Sitzmehrheit (>50%) im Bundestag gehabt.

    Demokratie == Diktatur der Minderheit – Der entsprechende Beweis wurde damit jetzt ganz offiziell angetreten. Eigentlich bin ich darüber sogar froh.

    Die vorläufigen Zahlen bei Wikipedia sind 33,8% + 14,6% was nach meinem Mathelehrer noch immer weniger als 50% ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.