Waffenlobbyist

Der Herr Schreiber sitzt im deutschen Gefängnis. Dumm gelaufen. Aber es gibt da noch andere lebende Involvierte, oder? Kohl lebt doch noch – Schäuble auch?! Um auf Nummer sicher zu gehen müßte der Herr Schreiber eigentlich nur unglücklich im Waschraum ausrutschen und auf den Hinterkopf fallen. Oder vielleicht verschluckt er sich unglücklich an seiner Zahnbürste. Oder wie wäre es mit einem altersbedingten Herzversagen?

Naja, man wird sehen – sprach der Blinde.

This entry was posted in DE, Gedanken. Bookmark the permalink.

4 Responses to Waffenlobbyist

  1. Daniel says:

    Vielleicht bekommt er auch einfach ein Stoppschild um den Hals gehängt. Hab’ gehört, das soll helfen…

  2. Oliver says:

    Stimmt, das wäre auch sehr effektiv, wie wir alle wissen. Hatte ich garnicht dran gedacht.

  3. mathias says:

    Ihr habt wieder mal nichts begriffen. So ein STOPP-Schild kann ich leicht umgehen, indem ich dem Schreiber einen Stift in die Hand gebe… 😉

  4. Daniel says:

    Oh nein… 😯

    Du.. Du… Du bist versiert genug, ein STOPP-Schild zu umgehen! Du widerst mich an!

    :mrgreen:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.