Taser: Ungefährliche Waffe?

Nach 5 Sekunden haben die beiden Herren in dem Video noch immer einen verhältnismäßig großen Mund. Wohlgemerkt, das ist nach nur fünf Sekunden in den Rücken. Hier (siehe damaliger TP-Artikel) gibt es die lange Variante bei der ein verwirrter – aber nicht wirklich gefährlich anmutender – Pole von kanadischen Polizisten frontal mit “a bisserl” längerem Stromstoß niedergestreckt wird – final niedergestreckt!

All das bloß, weil keiner da war, der seine Sprache sprach und die Polizisten – zu viert – sich offenbar nicht in der Lage sahen den Mann, der bei der Übermacht deutlich ruhiger erscheint, ohne den Taser zu überwältigen. Soviel zum Thema nicht-tödliche Waffen.

// Oliver

This entry was posted in DE, Gedanken. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.