Es brennt mal wieder

Bei TELEPOLIS kann man dieses schöne Zitat zum Konflikt in Südossetien finden:

[…] Zum einen ist die georgische Armee in den vergangenen Jahren von dem nordatlantischen Militärpakt unterstützt und ausgerüstet worden. Zum anderen zeigte sich im UNO-Sicherheitsrat am Freitag die politische Frontstellung zwischen Russland und den Nato-Staaten. Auf einer von Moskau einberufenen Dringlichkeitssitzung konnte kein Konsens erzielt werden. Die Beschlussvorlage der russischen Vertreter hatte beide Seiten – Georgien und Südossetien – zu einem Ende der Kampfhandlungen aufgefordert. Nach Berichten von Nachrichtenagenturen wandten sich sowohl die USA als auch Großbritannien gegen diesen Vorschlag. Der belgische UN-Botschafter Jan Grauls erklärte daraufhin, der Sicherheitsrat sei “noch nicht in der Lage, zu der Situation Stellung zu beziehen”.

Einstellung von Kampfhandlungen schlecht, denn dann verdienen die Rüstungskonzerne nicht mehr so gut. Zum Kotzen sowas! 😕

This entry was posted in DE, Gedanken. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.