Wiedermal eine Perle

Ich interessiere mich ja bekanntlich für Sprachen, eben aber auch gern mal für die deutsche. Und da bin ich doch über etwas schönes gestolpert, das ich gern mit meinen Lesern Teilen möchte: Dichtungen vom Tannhäuser (alt auch: “Tanhuser“).

Eine Auswahl der Werke von Walther von der Vogelweide in einem Band und das Mittelhochdeutsche Taschenwörterbuch von Lexer, in seiner 20ten Auflage von 1932, befinden sich bereits in meinem Bücherregal. Besonders schön fand ich den Verweis von obigem Wikipedia-Artikel zum Begriff Leich, der wiedereinmal die Verwandtschaft des Isländischen mit dem Deutschen demonstriert. Auf Isländisch gibt es zwei Worte für “Spiel”: “leikur” und “spil” – ersteres vermutlich abgeleitet von der germanischen Variante des Wortes “Leich”, nämlich “*laikaz”.

// Oliver

This entry was posted in DE. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.