Farbe bekannt

… hat nun also unser Innenminister. Auf das deutsche Grundgesetz schwören, aber eine Tötungsaktion, welche letztendlich nichts anderes als die exterritoriale Ausführung der Todesstrafe des US-Rechtssystems ist, gutheißen. Todesstrafe ist also Teil von “Gerechtigkeit” für unseren neuen Innenminister.

So weiß man wenigstens woran man ist. Auch nicht schlecht.

// Oliver

This entry was posted in DE, Gedanken. Bookmark the permalink.

2 Responses to Farbe bekannt

  1. stOrM! says:

    Etwas recht passendes was ich zur Todesstrafe fand:

    “Wir kennen das Maß dieser Strafe überhaupt nicht, weil wir nicht wissen, was der Tod ist, also nicht wissen, womit wir letztlich den Täter bestrafen. Eines allerdings wissen wir: Dass wir ihn vor dem Strafvollzug mit der schlimmsten Folter bestrafen, die es überhaupt gibt: mit der Todesangst.(…) Die Todesstrafe befürworten kann nur, wer auch diese Folter befürwortet.”

    Zitat: Staatsrechtsprofessor Peter Noll

  2. Oliver says:

    Schönes Zitat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.