120 x 25 m in 92 min

And new lap record: first 80 x 25 m in exactly 60 min. So I finally managed to swim at 2 km/h steadily for one hour.

This entry was posted in EN, Fitness, Swimming and tagged . Bookmark the permalink.

4 Responses to 120 x 25 m in 92 min

  1. Michael says:

    Gute Zeit. Da liege ich auch in etwa im Moment. Nur leider haben bis zum achten August hier in Vellmar/Kassel alle Hallenbäder zu. Und im Freibad ist es einfach zu voll, um Bahnen schwimmen zu können.

  2. Oliver says:

    Puh, da bin ich aber froh, daß ich scheinbar nunmehr dem Club der lahmen Enten entwachsen bin. Meine Zeiten von vorher hatte ich ja schonmal genannt.

    Hier in der Schwimmhalle ist’s auch manchmal voll, aber da ich flexible Arbeitszeiten habe, ist es kein großes Problem vormittags oder bspw. mitten am Tag meine Runden schwimmen zu gehen.

  3. Michael says:

    Allerdings schwimme ich nicht auf Zeit. Ich schwimme, um meine Kondition zu verbessern, deswegen schwimme ich in, sagen wir, einem mittleren Tempo. Eklig ist es hier nur, wenn man seinen Bahnen schwimmend (es sind sieben oder acht nebeneinander, wenn dann am Rand die Massagedüsen angehen. Dann muss man selbst auf den gegenüberliegenden Bahnen kämpfen, um in der Bahn zu bleiben.

    Da fällt mir noch was ein. Wenn du im Fitness Studio bist, mache die drei Grundübungen: Bankdrücken, Kniebeuge und Kreuzheben. Das sind schwere und anstrengende Übungen, die den gesamten Körper kräftigen.

  4. Oliver says:

    Geil, Massagedüsen sind das bei uns nicht, aber ich habe in der Mitte an zwei Stellen wo die Düsen am Rand sind auch Probleme die Bahn gerade zu halten.

    Ansonsten schwimme ich logischwerweise bei zwei Stunden ohne Unterbrechung nicht auf Zeit. Ich nehme an, ansonsten könnte ich ja korrigierend eingreifen und vorher schon meine Zeit kurz halten. Ich schaue aber das erste Mal nach 60, dann nach 80, dann nach 120 Runden und dann am Ende.Da schwimmt man halt so wie man schwimmt 😉

    Sprints mache ich nur, wenn ich mal auf ner anderen Bahn jemanden sehe den ich einholen könnte, oder alle paar Bahnen auch mal so, wenn ich genug Luft habe.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.