Schärfer geht auch ohne Schily

Mit viel Freude sehe ich die regen Bemühungen unserer sogenannten Volksvertreter – kurz, der Politikerkaste – unsere Bürgerrechte weiter einzuschränken. Es ist schön zu sehen, daß auch eine sogenannte Demokratie (ca. alle 4 Jahre an einem “Wahltag”) gegen Angriffe auf die “freiheitliche Grundordnung” genauso wenig gefeit ist wie ehemals eine Weimarer Republik vor einem Hitler und seinen Schergen. Gut zu sehen, daß gerade die konservativen (also “erhaltenden”) Kräfte sich so sehr bemühen jene Rechte abzuschaffen (sic!), die unsere Vorväter laut ebenjenen angeblich durch hohe Verluste mit der Abschaffung des Nationalsozialismus erreicht hatten.

Wunderbar und als Treppenwitz der Geschichte kann man wohl nur die Tatsache bezeichnen, daß der Hort von Freiheit und Demokratie “Amerika” (sprich USA) inzwischen auch an diesem Punkt angelangt ist. Dank der Bush-Junta von 2000-2004 und dank der Dummheit von genügend Wählern die den vormalig nur ernannten Weltführer für eine zweite Amtszeit und seine erste Amtszeit als gewählter US-Präsident “bestätigten”. Die Befreier (WK II) von einst sind die Unterjocher von heute. Und unsere Politiker laufen mit wehenden Fahnen mit … erinnert das jemanden an irgendwas?

// Oliver

This entry was posted in Ich, der Zyniker. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.