Tag Archives: Demokratieverständnis

Die gängigen Urteile über Politikern sind leider doch gerechtfertigt

Martin Patzelt gab Telepolis im Februar ein Interview. Hier meine Replik. Martin Patzelt: Würden wir in Krisenzeiten über Fragen von großer Tragweite abstimmen lassen, käme es immer wieder zu irrationalen Entscheidungen. Viele Deutsche würden sich von Emotionen leiten lassen. Politiker … Continue reading

Posted in DE, Meinung | Tagged , | Leave a comment

CETA, TTIP und der ganze Kram …

Wie in der letzten Folge von “Die Anstalt” sehr schön veranschaulicht wurde, wird CETA noch immer im Kielwasser von TTIP verhandelt und soll vermutlich verabschiedet werden ohne daß Parlamente oder Bevölkerung befragt werden. Kurz gesagt ist CETA der kleine Bruder … Continue reading

Posted in DE, Gedanken, Kapitalismuskritik, Wertewesten | Tagged , , , , | Leave a comment

Todesstoß für die Demokratie

Indem die AfD am gestrigen Sonntag undemokratisch – also an den Wählern und Wahllokalen vorbei – zweistellige Ergebnisse einfuhr, welche allein durch hinterhältigen Stimmendiebstahl – vermutlich gar hinterhältigen Stimmenraubmord – zustandegekommen sein können, hat sie bewiesen, daß sie in dieser … Continue reading

Posted in DE, Ich, der Zyniker, Satiren | Tagged | Leave a comment

Brandt: Spion im Kanzleramt

… wurde abgesetzt. Frau Merkel: deckt mindestens und unterstützt allem Anschein nach offen die Spionage durch einen “verbündeten” Geheimdienst. Nach wie vor im Amt. Wo bleibt denn da die sogenannte Gleichberechtigung? // Oliver

Posted in DE, Gedanken | Tagged , | Leave a comment

Hand auf’s Herz Herr Schulz …

… worin genau besteht denn die Gefahr wenn kleine EU-kritische1 Parteien in das EU-Parlament einziehen, welches ohnehin nur ein zahnloser Papiertiger ist der installiert wurde um den Schein von Demokratie zu wahren? Haben wir jetzt die Übernahme durch einen paneuropäischen … Continue reading

Posted in DE, Meinung | Tagged , , | Leave a comment

Wie die heute-Show so schön titelte: eine ehrliche Rothaut

youtu.be/AjqOJgPcN3w Leider ist es so daß die ach so demokratisch gewählten Politiker den Konzernen nach dem Munde reden und nicht im Sinne des Volkes entscheiden welches zu vertreten sie vorgeben. Nix neues, aber die Lügen werden immer offensichtlicher. Könnte man … Continue reading

Posted in DE, Meinung | Tagged | Leave a comment

Der Regionalproporz der Unionsparteien … ein Mysterium für sich

Wenn wir einmal durchzählen – Vorsicht, dort ist ein Krieg um die Bearbeitung des Artikels entbrannt!1 – kommen wir auf acht Ministerposten für die Union wenn wir den Kanzleramtsminister nicht mitzählen und auf neun mit ihm. Aus irgendeinem Grund hat … Continue reading

Posted in DE, Gedanken, Meinung | Tagged , , | Leave a comment

Wer Gewinner war und wer nicht Gewinner war? Ramsauer, geht’s noch?

Bei der Wahl hat vor allem wieder einmal einer verloren: der Souverän. Also die Gesamtheit der Bürger Deutschlands. Gewonnen hat keiner von euch, weder CDU, noch CSU, noch SPD. Zählen wir mal die Stimmen basierend auf den Wahlberechtigten und dem … Continue reading

Posted in DE, Gedanken, Meinung | Tagged | Leave a comment

Ach ZDF, ich mag euch immer wieder …

… für die entlarvende Wortwahl. “Merkels Machtoptionen” … lustitsch. Alle Macht geht also vom Volke aus in einer Demokratie. Wenn dann gleich im Anschluß Herr Weidenfeld, pardon Professor Weidenfeld, darüber lamentiert, daß der Wähler die große Koalition bevorzuge, kommt mir … Continue reading

Posted in DE, Gedanken, Meinung | Tagged | 1 Comment

Nichtwählen ist eine Alternative

Da in letzter Zeit die Nichtwähler in einer geradezu als Glaubenskrieg geführten Debatte immer mehr angegriffen werden, kann ich nicht umhin ein paar meiner Gründe nicht zu wählen und ein paar Antworten auf die so schlaumeierisch gegebenen provokativen “Argumente” zu … Continue reading

Posted in DE, Gedanken, Meinung | Tagged , , | Leave a comment

Antidemokrat der Woche: Roman Herzog

Siehe hier – berichtet wurde schon am Samstag in den Abendnachrichten. Bundespräsident a.D. Herzog meint also allen Ernstes, daß die Tatsache, daß noch mehr Meinungen aus der Volksvertretung herausfallen eine stärkere Vertretung bedeutet … Mir scheint Wiglaf Droste hat mit … Continue reading

Posted in DE, Gedanken, Ich, der Zyniker | Tagged , | Leave a comment

Die nächste Sau …

… wird durchs Dorf getrieben. Nicht, daß ich Frau Timoschenko als Sau bezeichnen will, aber ein Unschuldslamm ist sie zumindest nicht. Inzwischen entdecken auch einige der großen deutschen Medien, daß an den Vorwürfen gegen Julia Timoschenko vielleicht doch etwas sein … Continue reading

Posted in DE, Gedanken | Tagged , , , | Leave a comment

Ich hätte nicht gedacht, daß es jemals soweit käme …

… aber ich denke, daß ich einer Partei beitreten werde. Diese Partei verkörpert eine Lösung – unter Ausnutzung der aktuellen Rechtslage – für das Problem welches ich oft und lautstark anprangere. Die Tatsache, daß in Deutschland keine NEIN-Stimmen auf dem … Continue reading

Posted in DE, Gedanken, NEIN!-Idee | Tagged , | 3 Comments

Re: Semesterticket der BTU Cottbus

Vor dreieinhalb Jahren hatte ich mich schonmal zum Thema Semesterticket an der BTU Cottbus geäußert. Damals war gerade frei nach dem demokratischen Motto: “solange abstimmen bis das Ergebnis stimmt” das “semtix” eingeführt worden. Heute bin ich durch Zufall mal wieder … Continue reading

Posted in DE, Gedanken | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Semesterticket der BTU Cottbus

Endlich (seit 2006-10-01) kann ich mein Semesterticket nutzen. Wie nützlich. Es gibt da nur kleinere Hindernisse, die aber all jene die nach Solidarität schrien und die zwangsweise demokratische Einführung des sogenannten “Semtix” forderten sicher nicht weiter stören werden.

Posted in DE, Ich, der Zyniker | Tagged , , , , , , | Leave a comment